– La ricchezza siede sui piedi – Reichtum stizt Auf den Füßen

Si possono avere molte ricchezze, ma senza la presenza di un amore con il quale condividerle sarebbero solo pezzi d’ingombro della vita. Perché due piedi nudi, gli uni sopra gli altri, non possono essere paragonati a nient’altro. Spogli di ogni cosa, ci si può scaldare, ci si può cibarie, ci si può curare, si può stare bene, si può stare al sicuro. Un senso di fiducia profondo, in quel piede che potrebbe andare in qualsiasi posto, ovunque sarebbe perfetto per entrambi.

Man kann viele Reichtümer haben, aber ohne die Anwesenheit einer Liebe, mit der man sie teilen könnte, wären das nur Teile des Lebens. Denn zwei nackte Füße übereinander sind mit nichts anderem zu vergleichen. Du ziehst alles aus, du kannst dich aufwärmen, du kannst essen, du kannst auf dich aufpassen, du kannst dich gut fühlen, du kannst in Sicherheit bleiben. Ein tiefes Vertrauen in diesen Fuß, der überall hingehen könnte, wäre perfekt für beide.

Ovunque, piedi su piedi, si potrebbe non sentire più il pavimento sotto le dita, perché ci si ritroverebbe a volare, danzando, proprio come nelle favole. È amando per davvero che si può affermare, urlandolo a squarciagola, che la vera ricchezza siede sui piedi di chi si ama, solo essi sono in grado di farci fare viaggi fino l’infinito. Solo su di essi si può guardare dall’alto senza soffrire di vertigini.

Überall, Füße auf Füßen, spüren Sie möglicherweise nicht mehr den Boden unter Ihren Fingern, weil Sie sich wie in Märchen fliegen und tanzen würden. Es ist wahrlich liebevoll, dass wir sagen können, dass wir denjenigen, den wir lieben, auf den Füßen sitzen, wenn wir in unseren Lungen schreien, nur dass sie uns in die Unendlichkeit reisen lassen. Nur auf sie kann man von oben schauen, ohne an Schwindel zu leiden.

@ElyGioia

Categorie:Senza categoria

5 replies